Turnfeste

Verbandsturnfest Langnau i.E. 2018

Letztes Wochenende, vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 fand in Langnau i. E. das Verbandsturnfest vom Turnverband Bern Oberaargau-Emmental (TBOE) statt. Der TV Biglen startete an allen drei Wettkampftagen und konnte sehr gute Resultate erreichen.

Freitag

Am Freitag standen 5 Athletinnen im Einzelwettkampf Leichtathletik im Einsatz.

In der Kategorie Vierkampf Turnerinnen erreichte Deborah Fehr den hervorragenden 4. Rang, sie erhielt wie Saskia Buri (8. Rang) und Corinne Moser (19. Rang) eine Auszeichnung. Tatjana Schwab erreichte als eine der jüngeren Teilnehmerinnen den 26. Rang. In dieser Kategorie starteten 58 Teilnehmerinnen, der TV Biglen behauptet sich also ganz deutlich in der vorderen Hälfte der Rangliste – Bravo!

Martina Bigler stand am Ende des Wettkampftages mit ihrem 2. Rang gar auf dem Podest in der Kategorie Dreikampf Seniorinnen!

Rangliste als PDF oder online auf der Webseite des Turnfest Langnau.

Samstag

Im 3-teiligen Vereinswettkampf am Samstag erturnte der TV Biglen mit einer Note von 27.07 den 2. Rang in der 1. Stärkeklasse und war gar bester Berner Verein hinter dem Turnfestsieger TV Mels (Note 29.11) aus St. Gallen. Anzumerken ist, dass der TV Biglen der Verein mit den meisten Teilnehmer war – bei uns darf fast jeder und jede mit! 🙂

Auf super Wettkampfanlagen sowie bei perfekten Wetterbedingungen zeigte der TV Biglen in 10 Disziplinen verteilt auf 3 Wettkampfteile sein Können:

Zusammensetzung der Note von 27.07:

  1. Wettkampfteil:
    1. Pendelstafette 80m: Note 9.06 (26 Turner/Turnerinnen)
    2. Gymnastik Bühne: 9.19 (15)
  2. Wettkampfteil
    1. Gymnastik Kleinfeld: 9.03 (19)
    2. Schaukelringen: 8.46 (10)
    3. 800m: 9.33 (6)
    4. Schleuderball: 9.68 (9)
  3. Wettkampfteil
    1. Gerätekombination: 8.83 (17)
    2. Fachtest Allround: 9.05 (21)
    3. Team Aerobic: 8.53 (11)
    4. Kugelstossen: 9.11 (8)

Rangliste als PDF oder online auf der Webseite des Turnfest Langnau.

Auf die guten Resultate wurde am Samstagnachmittag angestossen, einige gönnten sich ein Bad im Freibad und am Abend wurde dann der 4. Wettkampfteil (Party) in Angriff genommen…

Sonntag

Am Sonntag waren dann auch noch unsere jüngsten von der Jugi im 3-teiligen Vereinswettkampf im Einsatz. Auch bei der Jugend ist der TV Biglen der Verein mit den meisten Teilnehmern: Über 60 Jugeler zeigten in den Disziplinen Kugelstossen, Ballweitwurf, Sprint, Weitsprung und Gymnastik Kleinfeld was sie in den letzten Wochen gelernt haben und erreichten schlussendlich mit einer Note von 24.03 den 5. Rang. (Rang 1 TSV Vechigen mit einer Note von 25.04).

Rangliste als PDF oder online auf der Webseite des Turnfest Langnau.

In der Pendelstafette der TV Biglen mit zwei Frauen- und einem Männerteam. Die Frauenteams standen direkt im Finallauf, die Männer zogen aber nach und qualifizierten sich in ihrem Vorlauf für den Finallauf. Dort nahmen die Männer viel Risiko, welches sich leider nicht auszahlte und mit 3 Stabfehlern sprinteten sie schlussendlich auf Rang 6. Besser machten es die Frauen: Trotz einem Stabfehler waren die Sprinterinnen die schnellsten und gewannen den Final!

Es war also ein gelungenes Turnwochenende für den TV Biglen!

Bericht: Jonas Mosimann. Fotos: Diverse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.